CWC verschafft dir Zugang zu spannenden Chancen in Deutschland.

Wenn du davon geträumt hast, im Ausland zu arbeiten, aber mit den vielen Möglichkeiten und bürokratischen Schritten überfordert bist, ist CWC Recruitment für dich da. Wir haben bereits über 1000 Pflegekräfte wie dich vermittelt, die jetzt in Deutschland berufstätig sind und von den vielen sozialen Vorteile profitieren, die Deutschland zu bieten hat. Wir stellen nie Kosten für dich in Rechnung und sind bundesweit für unsere Standards in Bezug auf Qualität, Ethik und Transparenz anerkannt. Im Jahr 2013 war CWC Recruitment die erste deutsche Agentur, die von der POEA akkreditiert wurde. Wir stellen sicher, dass alle POEA-Richtlinien eingehalten werden und dass dein Arbeitgeber ordnungsgemäß akkreditiert ist.

Unser engagiertes Team begleitet dich durch alle bürokratischen Schritte und bietet dir umfassende sprachliche Unterstützung, damit du in Vorstellungsgesprächen und Prüfungen glänzen kannst. Wir vermitteln dich an einige der besten Gesundheitseinrichtungen in ganz Deutschland und lassen dir die Freiheit, deine bevorzugte Region und Art der Tätigkeit zu wählen. Nimm deine Karriere mit CWC Recruitment selbst in die Hand – dein Erfolg ist unsere Priorität.

CWC ist eine Gütesiegel-Agentur

Was bedeutet das?

Im Februar 2022 wurde CWC Recruitment als eines der ersten Unternehmen von der Gütegemeinschaft Anwerbung und Vermittlung von Pflegekräften aus dem Ausland e.V. für ihre ethischen, fairen und transparenten Vermittlungsprozesse mit dem RAL-Gütesiegel: „Fair Recruitment Healthcare Germany“ ausgezeichnet. Das bedeutet, dass wir uns einem strengen Prüfverfahren unterzogen haben und von der deutschen Regierung als Unternehmen anerkannt sind, das die höchsten Standards für Ethik, Qualität und Transparenz erfüllt.

Deine Reise nach Deutschland. Ganz ohne Kosten!

In 12-24 Monaten bist Du in einer möblierten Wohnung in Deutschland
  • 1
    Schritt 1
    Dein Weg nach Deutschland. Schritt für Schritt.
  • 2
    Schritt 2
    Interview- und Einstellungsprozess
  • 3
    Schritt 3
    Anerkennungsprozess
  • 4
    Schritt 4
    Sprachzertifikat und Abreise
  • 5
    Schritt 5
    Ankunft in Deutschland und Integration
1
Dein Weg nach Deutschland. Schritt für Schritt.

Dein Weg nach Deutschland. Schritt für Schritt.

CWC gliedert deinen Weg in klare Schritte und bringt Transparenz in den Prozess. Wir stellen zunächst sicher, dass du zu unserem Programm passt und begleiten dich durch die Beantragung der offiziellen Dokumente, die Sprachkurse und den Antrag auf ein Sprachstipendium (für diejenigen, die sich bewerben). Während dieses Prozesses bist du nie allein – wir sind für dich da!

2
Interview- und Einstellungsprozess

Interview- und Einstellungsprozess

Wenn du alle wichtigen Dokumente eingereicht hast und in einer unserer Partnersprachschulen Deutsch bis zum Niveau A2 gelernt hast, wirst du mit mehreren Arbeitgebern zusammengebracht, die deinen persönlichen Wünschen entsprechen. Du bewirbst dich auf die Stellen, die dir gefallen, und der Arbeitgeber vereinbart ein Vorstellungsgespräch, wenn du gut zu ihm passt. So einfach ist das!

3
Anerkennungsprozess

Anerkennungsprozess

Nachdem du ein Jobangebot erhalten hast, kümmern wir uns um deine Berufsanerkennung und die Erlangung deiner Arbeitserlaubnis. Nach deiner Ankunft in Deutschland bieten wir dir die Ausbildung zur anerkannten Pflegefachkraft an. All das kostenlos.

4
Sprachzertifikat und Abreise

Sprachzertifikat und Abreise

Je nach Arbeitgeber benötigst du vor deiner Abreise entweder ein B1- oder ein B2-Zertifikat der deutschen Sprache. Unser Sprachteam stellt sicher, dass du die nötigen Fertigkeiten und Ressourcen hast, um die Prüfung zu bestehen. Unser Kandidat:innen-Support-Team bereitet dein Arbeitsvisum vor und organisiert die Reise nach Deutschland und die Abholung vom Flughafen.

5
Ankunft in Deutschland und Integration

Ankunft in Deutschland und Integration

Du hast es nach Deutschland geschafft! Unser Team und dein Arbeitgeber heißen dich willkommen. Zudem unterstützen wir dich bei der Ankunft und Integration. Zuerst arbeitest du als Pflegehilfskraft, während du dich auf deine Anerkennungsprüfung und letzte Sprachprüfung vorbereitest – und dabei gleichzeitig Gehalt beziehst.

Was sind die Bewerbungsvoraussetzungen?

Ein Bachelorabschluss in Gesundheits- und Krankenpflege eines 3- oder 4-jährigen Hochschulstudiums.

Ein B1-Zertifikat von Goethe, TELC oder ÖSD ist die Mindestvoraussetzung für die Aufnahme einer Tätigkeit als Pflegefachkraft in Deutschland. Um jedoch so schnell wie möglich als examinierte Pflegefachkraft zu arbeiten, ist es wichtig, dass du bereits in deinem Heimatland mit dem B2-Sprachkurs beginnst, bevor du nach Deutschland kommst. Das Erlernen einer Sprache ist bei jedem Menschen anders, und ein genauer Zeitplan lässt sich daher nur schwer vorhersagen. Wir gehen davon aus, dass du innerhalb von 12 Monaten mit Prüfungsvorbereitung für die B1-Prüfung vorbereit sein kannst, wenn du an einer anerkannten Sprachschule die Sprachkurse absolvierst. Wenn dein Arbeitgeber eine B2-Zertifizierung verlangt, wirst du den B2-Kurs und die B2-Prüfung vor der Ausreise absolvieren, was weitere 4–6 Monate dauert. Insgesamt hängt dein Zeitplan von deiner Motivation und deinem Engagement beim Lernen ab.

POES ist eine Bescheinigung über den Abschluss des Pre-Employment Orientation Seminars, das von der Philippine Overseas Employment Administration für Filipinos verlangt wird, bevor sie im Ausland arbeiten.

POEA E-Registrierung ist ein Online-Registrierungssystem für philippinische Bewerber, die im Ausland arbeiten möchten.

Deutschland wartet auf dich

Gehalt

Durchschnittlich 2.700 – 4.000 € Bruttogehalt pro Monat für eine examinierte Pflegefachkraft und 2.300 € Bruttogehalt für eine/n Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in.

Karriere

Mit über 40.000 offenen Stellen in der Pflege in Deutschland bietet dir CWC einen Arbeitsplatz in einer der über 50 Einsatzstellen, die für ihre Qualität und Integrationskompetenz ausgewählt wurden.

Vorteile

Du hast Zugang zu einigen der besten Sozialleistungen der Welt: eine hervorragende Kranken- und Arbeitslosenversicherung, Rentenleistungen und kostenlose Bildung für dich und deine Familie.

Standorte

Deutschland ist nur 1-2 Stunden von einigen der attraktivsten Städte in Europa entfernt. Die Reisen warten auf dich!

Tritt deine Reise mit uns an.
Lerne noch heute unser Support-Team kennen.

Seit über 12 Jahren haben wir Hunderten von Pflegekräften geholfen, eine erfüllende Karriere in Deutschland zu beginnen. Wir würden uns sehr glücklich schätzen, auch dich dabei zu unterstützen.

Wir beantworten deine wichtigsten Fragen

Neben deiner Zulassung als examinierte Pflegefachkraft in deinem Land, der Verpflichtung deine Sprachprüfungen zu bestehen und das Einreichen aller erforderlichen Unterlagen, erwarten wir von dir: 1) dass du dich verpflichtest, bei deiner Ankunft in Deutschland die B2-Prüfung und Anerkennungsprüfung der Qualifikation abzulegen und 2) mindestens 2 Jahre bei deinem Arbeitgeber zu bleiben, nachdem du deine Anerkennung als examinierte Pflegefachkraft erhalten hast.

Während des Anerkennungszeitraums, bis zum Bestehen der Qualifikationsprüfung und dem Erhalt der Urkunde arbeitest du als Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Nachdem du die Urkunde erhalten hast, kannst du dein Visum ändern und mit einem neuen Vertrag offiziell als examinierte Pflegefachkraft arbeiten. Die meisten ausländischen Pflegekräfte dürfen nach ihrer Ankunft in Deutschland für einen bestimmten Zeitraum als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in arbeiten, während sie sich darauf vorbereiten, examinierte Pflegefachkraft zu werden. Zwei entscheidende Komponenten, um eine examinierte Pflegefachkraft in Deutschland werden zu können, sind zum einen die B2-Prüfung und zum anderen die “Kenntnisprüfung”, die eine Prüfung der pflegerischen Fähigkeiten darstellt. In Deutschland gibt es keinen Mangel an Gesundheits- und Krankenpflegern/innen. Daher ist es für CWC eine Priorität, dich bei deiner Ankunft in Deutschland dabei zu unterstützen, eine examinierte Pflegefachkraft zu werden, damit du langfristig in deinem neuen Land bleiben kannst.

Sobald du in Deutschland eine examinierte Pflegefachkraft bist, kannst du zunächst mit einem Arbeitsvisum im Land bleiben. Nach 5 Jahren kannst du eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung beantragen und in Deutschland bleiben. Du kannst in Deutschland langfristige berufliche und persönliche Pläne schmieden!